Abschied von einem geliebten Menschen

«Weder Tod noch Leben vermögen uns zu scheiden von der Liebe Gottes, die in Christus ist», heisst es in der Bibel. Diese Hoffnung, glauben wir, trägt auch in schweren Momenten.

Sie haben einen nahestehenden Menschen verloren? Nehmen Sie zuerst Kontakt mit der Gemeindeverwaltung Dägerlen auf (Bestattungsamt, Tel: 052 305 12 20). Dort werden Sie über die weiteren Schritte informiert.

Nehmen Sie anschliessend Kontakt auf mit Pfr. Christa Gerber, falls dieser nicht bereits von der Gemeindeverwaltung hergestellt wurde. Unsere Pfarrerin wird mit ihnen einen Termin für die kirchliche Bestattung vereinbaren und mit Ihnen die Abschiedsfeier vorbereiten.

Ein Tod betrifft immer eine Gemeinschaft von Menschen. Darum nehmen wir gemeinsam Abschied am Grab und versammeln uns zur Abschiedsfeier in der Kirche. Wir besammeln uns üblicherweise um 13.45 Uhr auf dem Friedhof zur Beisetzung. Um 14.15 Uhr beginnt die Abschiedsfeier in der Kirche. Wir trauern, wir teilen Erinnerungen und hören auf Gottes tröstende Worte.

Die Trauer und die neue Hinwendung zum Leben brauchen Zeit – es ist wichtig, sich diese zu nehmen. Zögern Sie nicht und rufen Sie unsere Pfarrerin an, wenn Sie auch nach der Beerdigung eine Begleitung oder ein Gespräch wünschen.

Kontakt

Reformierte Kirchgeminde Dägerlen
Rütibüelstr. 6
8471 Dägerlen
Tel: 052 316 21 12
E-Mail: caro.moser@kirchedaegerlen.ch

Informationen